Full House am Tag des offenen Tanzsaales

14. November 2014 - Veröffentlicht in: Aktuelles | Bilder

Das große Interesse der zahlreichen Besucher an den Aktivitäten des Tanzvereins machte die Veranstaltung zu einem Riesenerfolg. Ab 14 Uhr war der Tanzsaal bis auf den letzten Platz belegt. Der Tanzsportclub Blau-Weiss-Rot Friedberg e.V. bewies am 09. November beim Tag des offenen Tanzsaals in der Freizeitanlage Dasing, dass Tanzen nicht nur Walzer und Cha-Cha-Cha ist. 

Über 100 Kinder und Jugendliche sind im Tanzsportclub Friedberg aktiv. Und so präsentierten sich bereits die Jüngsten des Vereins mit einer Einlage. Die 3 bis 4-jährigen werden in der Bambini Gruppe von Katharina Matery trainiert. "Besonders stolz sind wir, dass es uns in den letzten Jahren gelungen ist, gerade Kindern und Jugendlichen den Spaß am Tanzen zu vermitteln," so Michael Rathgeber Vorsitzender des TSC Blau-Weiss-Rot Friedberg e.V..

Mit Zumba, Freestyle und Showdance präsentierte der Verein auch Alternativangebote zum Paartanz. Durch das vielfältige Programm führten die Trainer des Vereins Markus Klaus, Andreas Matery und Katharina Matery. Die Tanzpaare aus den verschiedenen Tanzkreisen zeigten Latein- und Standardtänze. So konnten sich die Besucher ein Bild davon machen, welches Tanzniveau in den einzelnen Tanzkreisen vermittelt wird. "In allen Tanzkreisen ist noch Platz für weitere Paare", bestätigt Michael Rathgeber. Ein Highlight zum Abschluss der Veranstaltung boten Christine und Thomas Langer, sie tanzten vier Tänze aus ihrem Turnierprogramm vor.

Bilder: Beate Lachner und Robert Sarcher

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.